A A A

Heidi Sirsch begeht 25-jähriges Dienstjubiläum

26.09.2019

Im September konnte die Erzieherin der Kita „Pusteblume“, Heidi Sirsch, ihr 25-jähriges Dienstjubiläum im öffentlichen Dienst begehen.

Nach ihrer Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin im August 1995 war Heidi Sirsch bis 1996 im Kindergarten in Klein-Karben beschäftigt. Von 1996 bis 1999 arbeitete sie in einem Kindergarten in Schöneck. Seit dem 01.01.2000 ist Frau Sirsch in Niederdorfelden in der Kita „Pusteblume“ tätig. Zunächst war sie als Elternzeitvertretung im Kindergarten beschäftigt, im Jahr 2003 folgte dann die unbefristete Einstellung als Erzieherin

Die Kindergartenleiterin Erika Meier sowie die stellvertretende Kindergartenleiterin Sarah Militschenko lobten die sehr professionelle, engagierte und kreative Arbeit von Frau Sirsch.

Bürgermeister Klaus Büttner dankte Frau Sirsch für die bisher geleistete Arbeit im Kindergarten „Pusteblume“ und wünschte ihr weiterhin viel Spass bei ihrer sehr verantwortungsvollen Tätigkeit als Erzieherin.

„Nicht nur in der ‚Pusteblume‘, auch ihr Engagement im Spielmanns- und Fanfarenzug der Freiwilligen Feuerwehr Niederdorfelden ist außergewöhnlich“, betont Bürgermeister Klaus Büttner und überreichte ihr zum Zeichen seines Dankes eine Urkunde, einen Blumenstrauß sowie ein Geschenk des Gemeindevorstands.

Den anerkennenden Worten des Bürgermeisters schlossen sich die Glückwünsche der Belegschaft und des Personalrates an.

Im Anschluss gab es ein leckeres Buffet, das Heidi Sirsch für alle Kolleg*innen der Gemeinde Niederdorfelden vorbereitet hatte und das dankend angenommen wurde.
 


Aktuelles

Ende der Straßenbauarbeiten auf der B 521 zwischen Niederdorfelden und Frankfurt/Bergen-Enkheim

Die Sperrung der B 521 zwischen Niederdorfelden und Frankfurt/Bergen-Enkheim wird voraussichtlich am Samstag, dem 28. September, aufgehoben.

Sperrung der Bischofsheimer Straße in Niederdorfelden

Im Rahmen der Erschließung des Neubaugebietes „Im Bachgange“ wird die Kreuzung Bischofsheimer Straße / Auf dem Hainspiel zu einem Kreisel umgebaut.

Wegen...

Illegale Ablagerung

in der Gemarkung Niederdorfelden wurde erneut, besonders dreist, eine illegale Entsorgung vorgenommen. Im Bereich der alten Berger Straße, parallel zur L 3008, wurden ca....