A A A

Pressemitteilungen

LATERNENFEST IM 100-MORGEN-WALD - 03.11.2017

Es tut sich was, in der Kita „100-Morgen-Wald. Eifrig werden von Kindern und Erzieherinnen Laternen gebastelt und Laternenlieder geübt, denn bis zum großen Fest muss alles fertig sein.

Ehrenamtliche Helferinnen zur Betreuung von Flüchtlingen in Niederdorfelden gesucht

Die Themen Migration und Integration sind derzeit aktueller denn je. Auch in Niederdorfelden wohnen seit einigen Jahren Asylbewerber. Um die notwendige Unterstützung für diese Menschen zu organisieren hat sich bereits im Februar 2015 der...

Bohnenspende des Rewe Marktes Kilianstädten für die Kita „100-Morgen-Wald“

Besonders beliebt bei den Kindern der Kita „100-Morgen-Wald“ ist das Bohnenbad. Mit großem Vergnügen tauchen die Mädchen und Jungen in die große Holzkiste ein, die ungefähr 70-80 kg Kidneybohnen umfasst.

...

Ein nicht alltägliches Jubiläum: 40 Jahre im öffentlichen Dienst

Ihr 40-jähriges Dienstjubiläum im öffentlichen Dienst konnte dieser Tage Ute Klingelhöfer in Niederdorfelden feiern. Bürgermeister Klaus Büttner gratulierte der Verwaltungsfachwirtin im Rahmen einer kleinen Feierstunde....

Bücherei Niederdorfelden unter neuer Leitung

Seit dem 01. September 2017 gibt es ein neues Gesicht in der Bücherei in Niederdorfelden. Christiane Winter tritt die Nachfolge von Sabine Seeger an.

Neues Konzept für die Vorschule in der Kita "Pusteblume"

Die Erzieherinnen der Kita „Pusteblume“ haben für ihre 23 Vorschulkinder, die im Sommer 2018 eingeschult werden, ein neues pädagogisches Konzept entwickelt. Ziel dieser konzeptionellen Weiterentwicklung ist die umfassende Vorbereitung...

Weitere Hundekotbeutel-Spender aufgestellt

Wenn ein Hund etwas hinterlässt haben Herrchen bzw. Frauchen oft ein Problem. Aus diesem Grund wurden schon vor längerer Zeit an verschiedenen Stellen in der Gemeinde Niederdorfelden Hundekotbeutelspender aufgestellt.  

...

Was weht denn da? – Baumgeister in der Kita „Pusteblume“

Beeindruckende Gegenstände hängen in den Bäumen der Kita „Pusteblume“ in Niederdorfelden. Spaziergänger, die am Außengelände vorbeilaufen, schauen unwillkürlich in die Wipfel der Bäume und fragen...

Baugebiet „Im Bachgange“ und Buslinie MKK 24 sind Themen bei der Bürgerversammlung am 26. Juni 2017

Um wie gewohnt die Bürgerinnen und Bürger auf dem Laufenden zu halten lädt die Vorsitzende der Gemeindevertretung, Kristina Schneider, am Montag, dem 26. Juni 2017 um 20:00 Uhr ins Bürgerhaus Niederdorfelden zu einer Bürgerversammlung...

Verabschiedung der Vorschulkinder am Lindenplatz

Im Rahmen ihres Sommerfestes verabschiedete am Freitag, den 09.Juni 2017 das „Haus am Lindenplatz“ seine Vorschulkinder.

Nach dem von den Kindergartenkindern gesungenen Begrüßungslied präsentierten die „Schlauen...

In der Pfortenstraße wird gefeiert

Am 18. Juni lädt die Gemeinde Niederdorfelden, Vereine und Gewerbetreibende zum Straßenfest ein.

Gemeindeeinrichtungen bleiben am 24. Mai geschlossen

Bürgermeister Klaus Büttner bittet die Bürgerinnen und Bürger um Verständnis, dass am Mittwoch dem 24. Mai 2017 das Rathaus, die Kindergärten sowie der Bauhof wegen des diesjährigen Betriebsausflugs geschlossen...

Ausflug zu Verena‘s Blumenparadis und zum OVG

Im April macht das Wetter bekanntlich was es will.

DU BIST ANDERS ALS ICH

Du bist anders als ich...  jeder ist einmalig und genau richtig so, wie er ist. Das war die Botschaft des Projektes "Anderssein verbindet uns" der Kita 100-Morgen-Wald in Niederdorfelden.

Defibrillatorenübergabe am „Haus am Lindenplatz“

Der Ortsverein Maintal des Deutschen Roten Kreuzes, dem auch Niederdorfelden angehört, bat vor einiger Zeit die Gemeindeverwaltung um finanzielle Unterstützung bei der Finanzierung eines Defibrillators, der am „Haus am Lindenplatz“...

Preisträger von „Jugend musiziert“ im Konzert

Am Samstag, 11.03.2017, 11 Uhr, bietet sich den Besuchern des Bürgerhauses Niederdorfelden ein besonderer Hörgenuss:  Es musizieren die Schülerinnen und Schüler der Klavierklasse Galina Weimer, die in diesem Jahr durch...

AWO-Flohkiste und Kinderlobby erhalten Erlös aus "Krabbelsack"

Durch den Verkauf von aus der Bevölkerung gespendeten Geschenken an die BesucherInnen des Niederdorfelder Weihnachtsmarktes kam der stolze Betrag von 366,-- Euro zusammen.

Bücherei-Bilanz: Ausleihzahlen nahezu gleichgeblieben

Die Gemeindebücherei in Niederdorfelden weist zurzeit 2.071 Medien aus, davon sind 1.755 Kinder- und Sachbücher und 316 Hörbücher für Erwachsene.

25 Jahre Treue zur Gemeindeverwaltung

Im Kreise der Kolleginnen und Kollegen feierte Melanie Falk Anfang Januar ihr 25-jähriges Dienstjubiläum in der Gemeinde Niederdorfelden.

Neuer Lesestoff für die Bücherei

"Heimat ist kein Ort- Heimat ist ein Gefühl". Über diesen Ausspruch Herbert Grönemeyers lohnt es sich, nachzudenken. Man ist erst dann zu Hause, wenn man sich zu Hause fühlt. Integration ist heute eine wichtige Aufgabe,...

Anita Kühner – seit 25 Jahren im Kindergarten

Am 02.01.1992 hatte Anita Kühner ihren ersten Arbeitstag in der Gemeinde Niederdorfelden. Heute nun kann Sie auf 25 Dienstjahre im öffentlichen Dienst zurückblicken.

Frau Kühner arbeitete zunächst im Kindergarten...

100-Morgen-Wald - Anders Sein verbindet uns...

Menschen, die vor Krieg, Hunger und Elend nach Deutschland flüchten,  beschäftigen unser Land schon seit geraumer Zeit. Sie sind Gegenstand von politischen Debatten, Talkshowrunden und Gesprächen auf der Straße.

Unsere...

Großartige Weihnachtsparty bei der Pusteblume in Niederdorfelden.

Endlich war der große Tag gekommen. Dieses Jahr fand die traditionelle Weihnachtsfeier des Kindergartens Pusteblume gruppenübergreifend im Bürgerhaus in Niederdorfelden am 13. Dezember statt. Die Freude darauf war enorm, so dass...

Gute Stimmung beim Seniorenausflug zum Würzburger Weihnachtsmarkt

Der diesjährige Seniorennachmittag der Gemeinde Niederdorfelden am 30.11.2016 ging auf Wunsch des Bürgermeisters Klaus Büttner in die Metropole des Frankenlandes - nach Würzburg auf den Weihnachtsmarkt.


Aktuelles