A A A

Bestes Wetter und attraktive Angebote lockten zahlreiche Besucher nach Niederdorfelden in die Pfortenstraße

20.06.2018

Ab 11:00 Uhr ging es am Sonntag rund in der Pfortenstraße. Traditionell wurde das Fest mit einem Gottesdienst eröffnet. Den offiziellen Startschuss gab dann Bürgermeister Klaus Büttner zusammen mit der Kürbiskönigin Victoria I, die begleitet vom Spielmanns- und Fanfarenzug der Freiwilligen Feuerwehr jedem Hof einen Besuch abstatteten.
 

Das bunte Programm auf der Bühne ging los mit einer Vorführung der Tanz- und Trommelkids der Musikschule Nidderau-Schöneck-Niederdorfelden, gefolgt von den drei Tanzgruppen der Dorfeller Firegirls. Im Anschluss begeisterte das Blasorchester Büdesheim und danach der Posaunenchor das zahlreich erschienene Publikum. Die Kampfkünstler der Kung Fu Spirit zeigten Ihr Können in Selbstverteidigung und im Nahkampf.

Um 17:00 Uhr gab Bürgermeister Klaus Büttner den Startschuss zum Abflug der Luftballons mit dem Emblem der 1.250-Jahrfeier. Die am weitesten geflogenen Ballons werden am Sonntag, den 19. August prämiert.

Der nächste Punkt auf der Bühne war für manche Anwesenden der Höhepunkt. Trotz des zur gleichen Zeit stattfindenden Fußballspiels – Deutschland / Mexiko fanden sich sehr viele Besucher vor der Bühne ein, denn bei der Ziehung der Gewinner der Gewerberallye gab es als 1. Preis ein I-Pad und als 2. Preis einen Ballonflug sowie jede Menge Gutscheine, gespendet von den örtlichen Firmen, zu gewinnen.

Sehr gut wurde von den kleinen Straßenfestbesuchern die Hüpfburg, die am „Alten Rathaus“ aufgebaut war, in Anspruch genommen. Auch beim Kinderschminken am Stand der Frankfurter Volksbank herrschte großer Andrang.

Die in Niederdorfelden ansässigen Firmen präsentierten den Besuchern ihr Unternehmen, in den angrenzenden Höfen übernahmen die ortsansässigen Vereine die Verköstigung.

Der musikalische Abschluss auf der Bühne endete mit einem Konzert der Rock- und Soulgruppe „La Mimosas“.

Bürgermeister Klaus Büttner bedankt sich an dieser Stelle nochmals bei allen Helferinnen und Helfern aus den Vereinen, den Anwohnern für die Überlassung der Höfe und nicht zuletzt dem Orga-Team im Rathaus und dem Bauhof, der auch den Abbau am Montag routiniert durchgeführt hat.

Bildbeschreibungen:
Bild Gewinnerinnen: von links nach rechts – Kürbiskönigin Victoria I., Erika Weinbrod (Orga-Team), Heike Werth, Rolande Meißner, Sandra Rauch, Quellenkönigin Bianca I., Bürgermeister Klaus Büttner
Bild Start Luftballons
Bild Pfortenstraße
Bild: Minifiregirls


Aktuelles

Start der Straßenbauarbeiten auf der B 521 zwischen Niederdorfelden und Frankfurt/Bergen-Enkheim



Die Bundesstraße zwischen Niederdorfelden und Frankfurt/Bergen-Enkheim wird täglich von zahlreichen Berufspendlern zum Erreichen ihrer Arbeitsstelle...

Kreiswerke appellieren für wassersparenden Umgang mit Trinkwasser

Die Sonne scheint und erfreut die Gemüter. Doch...

Baumaßnahmen Altenburgring / Nidder

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

im Bereich Altenburgring verläuft an der Nidder die Fernwasserversorgung der Stadt Frankfurt, an die auch die Gemeinde...