A A A

Sparkasse Hanau spendet 5.000 Euro für Jugendtreff Würfel

29.06.2018

Hanau, 26. Juni 2018: Die Sparkasse Hanau hat 5.000 Euro für den weiteren Ausbau des Jugendtreffs Würfel in Niederdorfelden gespendet.

Dr. Ingo Wiedemeier, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Hanau, und Landrat Thorsten Stolz, Verwaltungsratsvorsitzender der Sparkasse Hanau, überreichten den Scheck an Bürgermeister Klaus Büttner und Jürgen Zeleny von der Arbeiterwohlfahrt Hessen-Süd, die den Jugendtreff im Rahmen der Kommunalen Jugendarbeit mit der Gemeinde Niederdorfelden betreut.

Bürgermeister Büttner erklärte, die Spende für den Jugendtreff einzusetzen, um die Angebote für Kinder und Jugendliche wie die Hausaufgabenhilfe oder den offenen Jugendtreff weiter auszubauen. Er dankte der Sparkasse Hanau für die großzügige Zuwendung. Des Weiteren bedankte sich Bürgermeister Klaus Büttner bei Landrat Thorsten Stolz für seine Unterstützung.

„Die Unterstützung solcher Projekte sehen wir als Teil unseres öffentlichen Auftrages und unseres gesellschaftlichen Engagements“, sagte Wiedemeier. Gleichzeitig betonte er die regionale Bindung der Bank, bei der insbesondere auch die Beziehung zu den gesellschaftlichen Institutionen vor Ort eine große Rolle spiele.

 



Ihr Ansprechpartner für redaktionelle Fragen:

Stefan Schüßler
Sparkasse Hanau
Am Markt 1, 63450 Hanau
Telefon 06181 298-2720
stefan.schuessler@sparkasse-hanau.de
www.sparkasse-hanau.de


Aktuelles

Ende der Straßenbauarbeiten auf der B 521 zwischen Niederdorfelden und Frankfurt/Bergen-Enkheim

Die Sperrung der B 521 zwischen Niederdorfelden und Frankfurt/Bergen-Enkheim wird voraussichtlich am Samstag, dem 28. September, aufgehoben.

Sperrung der Bischofsheimer Straße in Niederdorfelden

Im Rahmen der Erschließung des Neubaugebietes „Im Bachgange“ wird die Kreuzung Bischofsheimer Straße / Auf dem Hainspiel zu einem Kreisel umgebaut.

Wegen...

Illegale Ablagerung

in der Gemarkung Niederdorfelden wurde erneut, besonders dreist, eine illegale Entsorgung vorgenommen. Im Bereich der alten Berger Straße, parallel zur L 3008, wurden ca....