A A A

Gedenkfeier zum Volkstrauertag am 17. November 2018

24.10.2018

um 15:00 Uhr in der Evangelischen Kirche Niederdorfelden

Auch in diesem Jahr wird am Volkstrauertag wieder all der Menschen gedacht, die durch Krieg und Vertreibung, durch Gewalt und Gewaltherrschaft ihr Leben lassen mussten. Und auch derer, die wegen ihrer Überzeugung, Religion oder Rasse verfolgt, geschunden und ermordet wurden. Die Fahnen von Land und Bund sowie die Europaflagge hängen an diesem Tag auf Halbmast.

Aus diesem Anlass laden die Gemeinde Niederdorfelden sowie die beiden Kirchengemeinden bereits am Vortag, am Samstag, dem 17. November 2018 um 15:00 Uhr zu einem Gottesdienst in die Evangelische Kirche ein. Im Anschluss daran findet am Ehrenmal auf dem Friedhof die feierliche Kranzniederlegung statt.

Die Gedenkfeier wird auch in diesem Jahr wieder von den beiden Kirchengemeinden, vom Sozialverband VdK Hessen-Thüringen - Ortsverband Niederdorfelden, vom Gesangverein Volkschor Niederdorfelden und der Reservistenkameradschaft „Kinzigtal“ gestaltet.

„Besuchen Sie die Gedenkfeier zum Volkstrauertag“, so Bürgermeister Klaus Büttner, „Sie setzen damit ein Zeichen gegen Krieg und Gewalt.“


Aktuelles

Ende der Straßenbauarbeiten auf der B 521 zwischen Niederdorfelden und Frankfurt/Bergen-Enkheim

Die Sperrung der B 521 zwischen Niederdorfelden und Frankfurt/Bergen-Enkheim wird voraussichtlich am Samstag, dem 28. September, aufgehoben.

Sperrung der Bischofsheimer Straße in Niederdorfelden

Im Rahmen der Erschließung des Neubaugebietes „Im Bachgange“ wird die Kreuzung Bischofsheimer Straße / Auf dem Hainspiel zu einem Kreisel umgebaut.

Wegen...

Illegale Ablagerung

in der Gemarkung Niederdorfelden wurde erneut, besonders dreist, eine illegale Entsorgung vorgenommen. Im Bereich der alten Berger Straße, parallel zur L 3008, wurden ca....