A A A

Hasina Bougriba geht in den Ruhestand

04.11.2019

Im Februar feierte Frau Bougriba noch ihr 25-jähriges Dienstjubiläum in der Gemeinde Niederdorfelden, jetzt verabschiedet sie sich in den Ruhestand.

Kinder, Erzieher*innen, Bauhofmitarbeiter und die Angestellten der Gemeindeverwaltung, alle kamen am Donnerstag in der Kita „Pusteblume“ zusammen, um Frau Hasina Bougriba in einer kleinen Feierstunde in den Ruhestand zu verabschieden.

Für saubere Räume sorgte Frau Bougriba nicht nur in der Kita „Pusteblume“, auch der Bauhof, die Trauerhalle und der Jugendtreff „Würfel“ gehörten, zumindest zeitweise, zu ihrem Putzrevier.

Hasina Bougriba ist in Algerien geboren und aufgewachsen. Sie ist verheiratet und hat drei Kinder. Ehemann, Kinder und sogar Verwandte aus Belgien waren an diesem besonderen Tag ebenfalls anwesend.

Bürgermeister Klaus Büttner überreichte ihr im Namen des Gemeindevorstands einen Blumenstrauß sowie einen Gutschein. Weitere Geschenke erhielt Frau Bougriba von der Kita „Pusteblume“ und der Gemeindeverwaltung. Mit einer musikalischen Darbietung der Sing AG des Kindergartens wurde der offizielle Teil beendet.

Hasina Bougriba und ihre Familie hatten ein deutsch-algerisches Buffet vorbereitet, das von den jetzt ehemaligen Kolleg*innen dankend angenommen wurde.


Aktuelles

Erneute Sperrung der Bischofsheimer Straße

Die Bischofsheimer Straße wird in der Zeit vom 18.11.2019 bis einschließlich 29.11.2019 für den Verkehr wegen Straßenbauarbeiten gesperrt sein. Die Anfahrt...

Abfallkalender 2019