A A A

Erinnerung an die Opfer von Krieg und Gewalt Feierlichkeiten zum Volkstrauertag

07.11.2019

Auch in diesem Jahr wird am Volkstrauertag wieder all der Menschen gedacht, die durch Krieg und Vertreibung, durch Gewalt und Gewaltherrschaft ihr Leben lassen mussten. Und auch derer, die wegen ihrer Überzeugung, Religion oder Rasse verfolgt, geschunden und ermordet wurden. Die Fahnen von Land und Bund sowie die Europaflagge hängen an diesem Tag auf Halbmast.

Aus diesem Anlass laden die Gemeinde Niederdorfelden sowie die evangelische Kirchengemeinde bereits am Vortag, am Samstag, dem 16. November 2019 um 15:00 Uhr zu einem Gottesdienst in die Evangelische Kirche ein. Im Anschluss daran findet am Ehrenmal auf dem Friedhof die feierliche Kranzniederlegung statt.

Die Gedenkfeier wird auch in diesem Jahr wieder von der evangelischen Kirchengemeinde, vom Sozialverband VdK Hessen-Thüringen - Ortsverband Niederdorfelden, vom Gesangverein Volkschor Niederdorfelden und der Reservistenkameradschaft „Kinzigtal“ gestaltet. Den musikalischen Rahmen gestaltet Michaela Knoll vom Posaunenchor.

„Ich lade alle Bürgerinnen und Bürger zu diesem Festakt ganz herzlich ein“, so Bürgermeister Klaus Büttner, „Sie setzen damit ein Zeichen gegen Krieg und Gewalt.“


Aktuelles

Kleinmüllsammelplatz Niederdorfelden geschlossen!

Aufgrund der aktuellen Situation wird aus Gründen des Infektionsschutzes der Kleinmüllsammelplatz der Gemeinde Niederdorfelden ab sofort geschlossen!

Anfallender...