A A A

Krabbelsack am Weihnachtsmarkt erfreut Groß und Klein

12.11.2019

Schon lange Tradition hat der Krabbelsack auf dem Niederdorfelder Weihnachtsmarkt. Am Stand der Kinderlobby vor der Evangelischen Kirche haben die Weihnachtsmarktbesucher*innen die Möglichkeit, gegen einen geringen Betrag Päckchen aus dem Krabbelsack zu erwerben.

Um den Krabbelsack zu füllen bittet Bürgermeister Klaus Büttner die Bürgerinnen und Bürger kleine Geschenke weihnachtlich zu verpacken und diese bis spätestens Freitag, den 13. Dezember 2019 im Rathaus bei Erika Weinbrod, Zimmer 11, abzugeben.

Der Erlös aus dem Verkauf der Krabbelsack-Präsente kommt einer gemeinnützigen Einrichtung in der Gemeinde zugute. Im letzten Jahr ging der eingenommene Betrag zu gleichen Teilen an die Jugendfeuerwehr und die Kita „Lindenplatz“.

Damit die Geschenke auch die richtigen Empfänger erreichen, sollten sie mit „Kinder“ bzw. „Erwachsene“ gekennzeichnet sein.

„Ich bitte möglichst viele Personen sich an der Aktion zu beteiligen, damit auch an diesem Weihnachtsmarkt wieder viele Besucher die Möglichkeit auf ein „Überraschungspaket“ haben“, so Bürgermeister Klaus Büttner.


Aktuelles

Brückenprüfung Bischofsheimer Straße

Die Bischofsheimer Brücke muss regelmäßig auf Ihren Zustand hin geprüft werden. Dies kann nur in besonderen Sperrpausen der DB erfolgen, welche von der DB...

Parlamentsfernsehen Niederdorfelden

Am 12.12.2019, ab 19.45 Uhr startet die Vorberichterstattung und ab 20.00 Uhr der Livestream aus der Gemeindevertretersitzung im Bürgerhaus Niederdorfelden.
Zu sehen...

Abfallkalender 2020